Mischni: Was soll das bedeuten?

Mein Spitzname ist Mischni.

Man nennt mich schon seit meiner Schulzeit so. Das ist eine Ableitung (oder Verstümmelung?) von
Meißner -> Meißni -> Misni ->Mischni.
Na ja, jetzt nennt mich sogar meine Mutter so.

Auf meiner Geburtsurkunde steht aber „Michael Meißner“.

Ich bin Jahrgang 1967.

Mein Sternzeichen ist Wassermann.

Kamel füttern



Das mache ich am liebsten:

T-Shirt an
und
„Dummheiten“.



Mein größtes Interesse gilt dem Dartssport. Ich spiele im Ligabetrieb mit. Die Dartmannschaft, in der ich mit spiele, nennt sich „Golden Dragon Q“ (mehr auf der Dartpage).

Unser Ligalokal ist das Café Q - Coburg, Vorderer Floßanger 31.

Wir spielen in der Coburg-Frankenwald-Liga.

***

Andere machen ihr Hobby zum Beruf. Bei mir ist es umgekehrt. Den erlernten Beruf (Koch) übe ich nicht mehr aus. Zur Freude meiner Familie, mache ich das jetzt zu Hause.

***

Ansonsten wandere ich gerne, mache etwas im Garten. Ich schau mir auch ganz gerne mal Sport im Fernseher an. Das wäre dann zum Beispiel: Leichtathletik oder Skispringen. Ich möchte nur noch erwähnen, das Fußball bei mir auf Desinteresse stößt, obwohl ich, im Kindesalter, selbst in einer Mannschaft aktiv war. Naja. Die Zeiten ändern sich halt.

Fremdsprachen beherrsche ich (leider) keine. Verständigen konnte ich mich, im Ausland, bisher aber immer.

Urlaub machen wir, meine Fam. und ich, jedes Mal wo anders. Denn wir möchten ja was kennen lernen. Deutschland haben wir noch nicht alles erkundet. Im Ausland waren wir bisher in Österreich, Italien, Ungarn, Tschechei, Luxemburg, Frankreich, Dänemark, Ägypten, Tunesien, Griechenland, Türkei, USA (große Rundreise), Bulgarien, Irland, Zypern, Malta.

Was ich im Web über Mischni gefunden habe:

 

Das fand ich in der Zeitschrift „LUST“:

Riad. In Saudi-Arabien haben die Behörden einem wegen "Sodomie" verurteilten Mann Arm und Fuß abgehackt. Das Innenministerium erklärte, Ibrahim Bin Ahmed al-Mischni habe einen Ausländer entführt und missbraucht. In Saudi-Arabien werden nach der strengen Interpretation des islamischen Gesetzes Mörder, Vergewaltiger, Drogenschmuggler und Räuber mit einem Schwert auf einem öffentlichen Platz geköpft.

 

In einer Schweizer Verein-Liste

MiSchni, Mittwochschnitzer , Gemeinsames Schnitzen am Mittwochabend,. Luzern


oxuss.de (Vortrag)

... Der andere weg, die zu den damals hoch zivilisierten Gebieten und Häfen führte verlief von den syrischen Häfen aus in Richtung Mesopotamien, südlich vom kaspischen Meer und erreichte das Herz Afghanistan, das Gebiet des damaligen fruchtbaren Königreich Baktriens, heute die Stadt Balch, nordöstlich von Kabul. Von hier aus nahm der Weg in zwei unterschiedliche Richtungen, im Land, wo sie an kulturell entwickelte Städte Märkte und Umschlagplätze führte. Die Wege vereinten sich wieder zum Mischni- Paß und führten nach Indien ,zum heutigen Rawalpindu, um sich dann mit chinesischen Karawanen zu vereinigen , die von Chinesisch Turkmenistan kamen und durch China fuhren. ...


Links für Straßenbahnfreunde

Fotos und Informationen zu den Moskauer Verkehrsbetrieben - leider nur in Russisch
Tramfotos aus weiteren weiß-/russischen Städten
Noginsk, Kolomna, Jewpatoria, Mischni Nowgorod, Pjasansk, Twer, Tula, Jaroslawl
und weitere "O-Bus-Städte" ...

Anmerkung von mir: Was ein Schreibfehler ausmacht! Es heißt eigentlich Nischni Nowgorod.
Die wörtliche Übersetzung von Nischni Nowgorod lautet „Untere Neustadt“.


Domains (extra Seite)

 

Nachfolgend, noch 3 wichtige Stationen, aus meinem Leben.

Schuleinführung




Witzig

So sah ich zu meiner Schuleinführung (1973) aus. Die „Mode“ ist MEGA-OUT.




Süffig

Trachtenkirmes '87

So was hat man, in meinem Heimatort, zur „Trachtenkirmes“ an.

Ich machte 1987 (Foto) und '88 mit. Abends sieht man dann nicht mehr so fit aus ;-))

Hochzeit




Häuslich

Früher oder später sollte man heiraten. Ich tat es im März 1997.